WEGE + TREPPEN

Wege haben entscheidenden Einfluss auf das spätere Landschaftsbild. Als strukturierendes Element führen sie durch eine Außenanlage und verfolgen ein konkretes Ziel. Sie geleiten zu einem Ein- oder Ausgang, münden in eine Terrasse oder Sitzecke oder enden am Ufer eines Teiches. Treppen überbrücken Höhenunterschiede, unterteilen ein Gelände in verschiedene Abstufungen. Sie setzen Akzente und geleiten auf unterschiedliche Ebenen.

Der Umgang mit den verschiedenen Materialien, besonders mit Naturstein wie Granit oder Basalt erfordert erhebliche Sachkenntnisse, wie beispielsweise über die Auswahl des passenden Mörtelproduktes sowie die fachgerechte Verarbeitung. Den Beton haben zwar bereits die Römer erfunden, doch die Basis für haltbare Verbindungen hat sich seitdem erheblich weiter entwickelt.

 

Wir passen Bodenbeläge und Fugen optisch so an, dass sie sich harmonisch in die Umgebung einfügen. Der Farbton der Fassade findet sich ebenso in der Bodengestaltung wieder, wie die eckigen oder runden Formen des Hauses und der umgebenden Außenanlage. Anhand verschiedener Muster bekommen unsere Auftraggeber eine konkrete Vorstellung von der Materialvielfalt und ein Gefühl für die unterschiedlichen Oberflächen.

 

Mit langjähriger Erfahrung fügen wir die ausgewählten Bodenbeläge später so zusammen, dass sie Wind und Wetter nachhaltig trotzen, dem Unkraut Einhalt gebieten und unsere Kunden trittsicher und trockenen Fußes zu ihrem Eingang und durch ihren Garten führen.