LICHT IM GARTEN

Gezielt gesetzte Lichtquellen lassen den Garten auch bei Dunkelheit erstrahlen. Sie erhellen nicht nur Wege und Treppen sowie versteckte Stolperstellen, sie haben auch gestaltende Wirkung. Einzelne Strahler schaffen bei Nacht neue Räume und rücken Bäume, Wasserflächen oder Skulpturen mehr in den Mittelpunkt.

Besonders in den Wintermonaten schafft das Spiel mit Licht und Schatten eine geheimnisvolle Atmosphäre und verlängert die Nutzungszeit des grünen Wohnzimmers erheblich. Individuelle Beleuchtungskonzepte sind eine lohnende Investition, denn sie laden dazu ein, den Feierabend auch nach Einbruch der Dämmerung draußen zu verbringen.

 

Selbst wenn es Kälte und Frost drinnen gemütlicher machen, schafft Licht eine stimmungsvolle Umgebung. Unter einer dichten Schneedecke erscheinen kleine und größere Lampen fast märchenhaft und lassen den Garten warm leuchten.

 

So ist der Blick nach draußen auch in der dunklen Jahreszeit ein Genuss.

 


Licht im Garten