AKTUELLES

Fassadenbegrünung – "Vertikaler Garten" in Neviges fertiggestellt

Am Brunnenplatz in Neviges haben wir eine Fassade frisch begrünt. Die WAZ berichtet in ihren Lokalnachrichten über den "Vertikal-Garten“.

Freisprechungen der Gärtner

Willkommen im Berufsstand

Insgesamt 62 Landschaftsgärtner aus den Ruhrgroßstädten feierten am 15. Juli 2017 gemeinsam ihren Abschluss. Im Bildungszentrum Gartenbau in Essen wurden sie für ihre Leistungen gewürdigt und im gärtnerischen Berufsstand willkommen geheißen. Ein besonders gutes Fundament für ihren Lebensweg haben die drei Jahrgangsbesten gelegt: Kathrin Ostwald (Fa. S& R, Mülheim) mit der Note 1,56, Tobias Berkenfeld (Fa. Schroer, Mülheim) mit 2,15 und Yaku Kusy Diepold (Fa. Auler, Heiligenhaus) mit 2,22.

Quelle: vgl nrw

„Bleibt offen, höflich, hilfsbereit, neugierig und begeistert“ gab Thomas  Banzhaf (links) den jungen Landschaftsgärtnern mit auf den Weg. Hier auf dem Foto mit ihren Lehrern ganz rechts. Foto: vgl nrw
„Bleibt offen, höflich, hilfsbereit, neugierig und begeistert“ gab Thomas Banzhaf (links) den jungen Landschaftsgärtnern mit auf den Weg. Hier auf dem Foto mit ihren Lehrern ganz rechts. Foto: vgl nrw

Trendberuf "Grün"

Bäume und Sträucher. Wege- und Terrassenbau. Maschinen- und Teamarbeit. Natur soweit das Auge reicht: All das gehört zum Beruf des Landschaftsgärtners. Grüne Berufe sind allerdings nichts für Stubenhocker, sondern für fitte Leute, die zupacken können. Die Branche heißt: Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, kurz: GaLaBau. In Deutschland gibt es mehr als 16.700 Landschaftsgärtner-Fachbetriebe, in denen über 112.000 Menschen arbeiten, dazu kommen noch rund 6.600 Auszubildende - Frauen und Männer.

 

Landschaftsgärtner sind begehrte Fachkräfte und vom Plan bis zur fertigen Anlage ist ihre Kreativität gefragt. Das Berufsfeld ist enorm breit, das macht den Beruf so abwechslungsreich:

  • Hausgärten anlegen und pflegen
  • Parkanlagen gestalten und sie in Schuss halten
  • Die Natur in die Stadt bringen: durch Bäume, Sträucher und bepflanzte Kreisverkehre und Verkehrsinseln
  • Sport- und Spielplätze, Golf- und Freizeitanlagen (z. B. Freibäder) erschaffen und pflegen
  • Das Außengelände von Firmen und öffentliche Grünanlagen mit Rasen, Bäumen und Blumenbeeten gestalten
  • Die Blumenwiese sogar auf das Dach "tragen" (Stichwort: Dachgarten)!
  • Wintergärten anlegen

 

Und es ist ein Beruf mit Perspektive: Seminare, Veranstaltungen und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten die Basis für eine Karriere im grünen Umfeld. Der Verband GaLaBau NRW informiert über das Berufsbild, hilft bei der Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatzsuche und steht in allen Fragen zur Fortbildung zur Seite: www.galabau-nrw.de

BAULEITER-/IN gesucht

Sie bauen und gestalten mit Leidenschaft?
Bei uns können Sie Ihre Ideen umsetzen.

Als

Bauleiter-/in

Wenn Aufmaß und Abrechnung mit Dataflor BV6 für Sie Routine sind, und Sie auch vertretungsweise Akquise und Kalkulation meistern, möchten wir Sie gerne kennen lernen. Wir bieten Ihnen als Diplom-Ingenieur(-in) oder Techniker (-in) im Garten- und Landschaftsbau spannende Aufgabengebiete.

Mit praktischen Erfahrungen in der Bau­ausführung und kaufmännischen sowie baurechtlichen Kenntnissen können Sie unser Team auch als Berufseinsteiger bereichern. Schicken Sie Ihre Bewerbung an


AULER

Garten- und

Landschaftsbau GmbH

Flurweg 48

D 42579 Heiligenhaus